Schneespaziergang

Wir hatten mit Herrchen wieder mal einen tollen Schneespaziergang – wir konnten mal wieder richtig Tiefschneewutzen.

Bis die Tage, Eure Lilli!

Schaut es euch einfach an!

Aktion in bewegten Bildern (und der Beweis wir machen nicht immer was uns gesagt wird):

Ich (Luna) war stinkig…

Als ich heute durch das Gartentor stürmte, verströmte ich einen Hauch von ‚Eau de Kuhflade‘, beinahe etwas zu viel für Herrchens Nase. Frauchens rief nur hinter mir her „Nicht anfassen!“ und „Hol den Gartenschlauch!“. Dabei habe ich in Merzbach nur einen klitzkleinen Kuhfladen entdeckt und wollte mal wieder so richtig gut duften (für die Jungs). Hab den Fladen auch gut erwischt und mich einmal quer durchgezogen (schööööön)…

Aber meine Futterspender meinten ich sollte wieder duften wie sonst auch und holten Eimer, Kernseife und Lappen!

Ich vorher und nachher(recht beleidigt):

Und so wurde ich von Frauchen gereinigt(es erübrigt sich zu erwähnen das ich kein Wasser mag?!):

Jetzt riech ich wieder sauber (aber nicht mehr gut *seufz*)…

Liebe Grüße, Luna

Ich werde Hütehund!!

So dauernd nur Jagdhund – nee, mal ehrlich das füllt mich nicht aus. Und nach gründlicher Recherche werde ich mich wohl zum Hütehund weiterbilden lassen. Hier kann man die ersten Erfolge sehen – auf das Kommando „Luna, hol Lilli“ passiert folgendes:

Wutzwettbewerb

Heute ein Spezial des Tages: Vergleichen Sie – wer wutzt sich von uns beiden am besten???

Zuerst Luna Teil1:

Luna Teil 2:

Jetzt darf Lilli ran:

Also, wer kanns besser!

Spaziergang und Beagletreff

Eigentlich ist nicht viel passiert, wollte euch nur mal wieder Eindrücke von Spaziergängen mit Frauchen und Herrchen liefern.

Die Beaglefreunde haben sich bei uns in der Gegend auch mal wieder getroffen, wir sind an einem See spazieren gewesen.

Anonsten chillen wir in der Sonne im Garten.

Eure Lillimaus

Die Bilder der vergangenen Tage:

Ich strolche durch den Garten:

Neujahr und kranksein…

Mann, war das laut – da war vor kurzem eine Nacht da hat das vielleicht draussen gerumst und gezischt und gepfiffen. Luna musste richtig sabbern und wurde nervös. Die hat sich dann in die hinterste Ecke im Schlafzimmer verkrochen.

*Mag halt kein Sylvester nicht*

Am nächsten Tag haben wir vielleicht draussen viel schnüffeln können, würde mich ja brennend interessieren was die Zweibeiner in dieser Nacht des Jahres machen, hmmm?!

Frauchen war kurz danach krank, wir haben sie aber dank unserer Kuscheleinheiten schön warm gehalten und nun kann sie wieder mit uns rumlaufen und Walkies machen.

Luan und ich haben übrigends das Teamwork entdeckt, ich verschleppe Frauchens Socken oder Handschuhe und Luna bringt sie wieder – und wir beide kassieren Leckerchen – clever, was?!

Eure Lillimaus

Die Bilder der vergangenen Zeit:

Ui, das ist also ein Feuerwerk:

Teamwork von Luna und mir:

Unser Sonnendeck

Hach, das war ein schöner Geburtstag. Vielen Dank auch Luna (die hat extra viel mit mir gespielt)…

*schon gut, hab ich gerne gemacht*

… Das was Herrchen da bastelt ist übrigends ein Sonnendeck mit Ober- und Unterdeck. Könnt ihr euch selber ansehen. Wir sollen da im Sommer drauf braten!

Wir waren auch bei Oma und Opa zu Besuch, da gab es dann nochmal Geschenke zum Auspacken.

Frauchen hat ein neues Spiel für uns – wir müssen drinnen warten und sie versteckt draussen Leckechen zum Suchen. Boah, beim Warten werde ich echt hibbelig und sabber was das Zeug hält.

Eure Lillimaus

Die Bilder der vergangenen Tage:

Warten auf die Futtersuche:

Happy Beagletag to Lilli!

Pssst, erstmal ranschleichen und dann leise ins Ohr säuseln und kraulen – so ist Lilli heute morgen geweckt worden. Unsere Zweibeiner haben ihr dann etwas vorgesungen (Happy Beagletag to you oder so was). Und heute Mittag gab es dann einen echten Festschmaus und ich war eingeladen – Geflügelwürstchen auf einem Bett aus Quark, hmmmmm! So einen Geburtstag darf Lilli immer wieder haben… und wann habe ich wieder? Erst in zwei Monaten??? *seufz*

Herrchen scheint nach an einem Geburtstagsgeschenk zu basteln – neee, er sagt das ist für Lilli und für mich, für seine ‚Sonnenanbeter‘?

Na, mal abwarten…

Eure Lunawutz

Die Bilder zum Burzeltag:

Lilli’s Geburtstag:

Hilfe – Schnee umsonst abzugeben!

Sollte sich irgendjemand Sorgen wegen zu wenig Schnee da draussen machen, wir hätten da ein paar Pfoten voll abzugeben.

Wie ihr aus den Bildern sehen könnt ist bei uns Land unter – wir müssen uns quasi durch den Schnee durchgraben um im Garten zu strullern. Zugegeben, Herrchen hat uns sogar Laufwege zu unseren bevorzugten Stellen gebuddelt. Luna und ich haben halt Service beim Einzug mitgebucht.

So langsam darf es Frühling werden, wir wollen wieder zu Terassenliegern werden!

Zur Abwechslung waren wir mit auf dem Rotweinwanderweg im Ahrtal mit Norbert, Renate, Anja, Lena und Daisy unterwegs. Boah, tolle Ausblicke und ab und zu ein einzelner Hase oder Kaninchen zwischen den Rebstöcken.

Eure Lillimaus

Die Bilder der vergangenen Tage:

Wir im Schnee:

Beaglespaziergang Schmittenhöhe

Es war wieder soweit – wir waren mit bei einem Beaglespaziergang, wieder eine echte Meute.

Frauchen sagte, das sei die Schmittenhöhe in Koblenz, einem ehemaligen Truppenübungsplatz. Das war ein echt tolles Gewusel, da waren auch andere Hunde und soviel zu schnüffeln. Keiner hat einen Jadgausflug gemacht und trotzdem waren wir abends richtig platt – da dürften wir uns unter den Tischen eines Restaurants ausruhen.

Ein toller Tag, auch wenn ich froh war endlich irgendwann zuhause in meinem Körbchen zu liegen.

Eure Lillimaus

Die Bilder der vergangenen Tage:

Gewusel auf der Schmittenhöhe: