Ich (Luna) war stinkig…

Als ich heute durch das Gartentor stürmte, verströmte ich einen Hauch von ‚Eau de Kuhflade‘, beinahe etwas zu viel für Herrchens Nase. Frauchens rief nur hinter mir her „Nicht anfassen!“ und „Hol den Gartenschlauch!“. Dabei habe ich in Merzbach nur einen klitzkleinen Kuhfladen entdeckt und wollte mal wieder so richtig gut duften (für die Jungs). Hab den Fladen auch gut erwischt und mich einmal quer durchgezogen (schööööön)…

Aber meine Futterspender meinten ich sollte wieder duften wie sonst auch und holten Eimer, Kernseife und Lappen!

Ich vorher und nachher(recht beleidigt):

Und so wurde ich von Frauchen gereinigt(es erübrigt sich zu erwähnen das ich kein Wasser mag?!):

Jetzt riech ich wieder sauber (aber nicht mehr gut *seufz*)…

Liebe Grüße, Luna

Eine Antwort auf „Ich (Luna) war stinkig…“

  1. Boa, die Zweibeiner wissen echt nicht was wirklich gut duftet und die hübschen Jungs beeindruckt… aaaber anscheinend hat Frauchen ja dann doch nicht so wirklich alles aus dem Fell bekommen??? 😉

    Liebes WUUUFF,
    CARRY und die LISSA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.