Amerikanischer Beagle-Besuch…

Heute gab es Besuch aus Amerika – keine Ahnung wo das ist, aber Kina (unser Beagle-Besuch) hat echt einen seltsamen Akzent – anstelle Wuff sagt sie Wouw, richtig anstregend sie richtig zu verstehen. Mit ihr sind Kerstin und ihre Mutter, Kina’s Frauchen, gekommen. Das Kerstin toll kraulen kann wusste ich, aber ihre Mutter ist auch nicht ohne. Kina ist aber eeecht eifersüchtig – man, fängt die dann an rumzufluchen und zu brummeln. Und, das soll bei Amerikanern öfter vorkommen, sie sollte mal mehr Beaglesachen machen um abzuspecken, was sollen denn die Menschen von Beageln halten.

Wir haben ihr auch direkt unsere freundlichen Postbotin und ihre Leckerchen gezeigt. Aber seht selbst…

Die Bilder des Tages:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.