Fortschritt DSL – WIMAX in Todenfeld Teil 1

Mein Gott, soll es Wunder geben?? Bei der Ortsbegehung in Todenfeld hat Bürgermeister Raetz durchblicken lassen, dass im Zuge des Kanalbaus auch Telekomkabel mit verbuddelt werden… Todenfeld soll DSL erhalten!!!! Stand so in einem Rheinbacher Durchhalteblättchen… DSL-6000, das wärs *seufz*

Bye Schumi!

Eine Aera geht zu Ende – und Nela sowie ich wissen ehrlich gesagt nicht genau, wem wir nächstes Jahr anstelle von Schumi I die Fahne hissen sollen… Mal sehen, wen RTL so puschen will!

Familienzuwachs – ein Sumpfdrache?

Wir haben quasi Zuwachs bekommen – nach einem Holznilpferd Dickie, einer Blechente und einem Blechfrosch im Garten haben wir einen Sumpfdrachen namens Gutjunge Bündel Federstein von Quirm – genannt Errol. (Scheibenwelt-Leser kennen den Namen…)

Wir haben ein Gartentier…

Andere haben ein Haustier – wir haben wohl ab sofort ein Gartentier. Heute morgen huschte etwas weisses mit schwarzer Schwanzspitze wieselflink über den Schnee. Wir haben nur noch nicht rausbekommen, ob es ein Wiesel, ein Marder oder sonstwas ist. Vielleicht wisst ihr es ja? Hier sind Bilder…

Nachtrag:
Es ist ein Mustela erminea oder auf gut Deutsch – ein Hermelin… Ich bin baff, wir haben also edlen Besuch, der auch noch Kleinnager wegfrisst. Darf ruhig länger bleiben!

Weihnachtsfeier Bundeswehr

Gestern war Nikolaus und Weihnachtsfeier meiner Abteilung/Gruppe. Und was höre ich da – in seiner Ansprache sagte unser Gruppenleiter das Admins besser qualitativ hochwertiger sind als Programmierer. Dazu sag ich nur: 10m Brett Kopfsprung Fettnapf mit eingedrehter Rückenlage…

Hochzeit Alex

A.J. (geb. W.) loves J.J. – 2 Nordlichter haben sich das Ja-Wort gegebn. Die standesamtliche Trauung, bei der wir anwesend sein dürften, findet ihr hier.

Kurzes Hausbauresumee

Es ist Zeit ein kurzes Resumee zu ziehen.
Die Qualität der Firma Fingerhaus lässt nichts zu wünschen übrig. Es wurden nach Übergabe des Hauses noch 3 Termine zur Nachbesserung fällig,aber alles Kleinigkeiten und nicht durch Fingerhaus verschuldet. Die Fliesenleger hatten wohl ein Thermostat falsch aufgesetzt, bei 10 Grad Einstellung wurde es 20 Grad warm im Gäste-WC. Ein Fenster im DG hatte einen Schaden, direkt darunterliegend im EG eine Lüftungsabdeckung. Wir gehen davon aus, das die Gerüstbauer wohl ein Stange haben fallen lassen? Das Fenster wurde ohne Murren getauscht und ein weiteres im Wozi nachgestellt, da blies es mir am Rahmen kalt in den Nacken.
Einzig Die Kellerbauer GmbH, die Ersteller unserer Bodenplatte sind nicht zu empfehlen. Ich habe in einem Jahr Internetrecherche keine Bodenplatte gesehen, die so verhunzt aussah. Durch die Verschalung suppte der Beton durch und es wurde dann vom Bauherren erwartet mit Hilti und Hacke alles zu begradigen. Abgesehen davon, dass eine Aufmauerung von 20cm nicht durchgeführt wurde, obwohl Sie vereinbart war. Eigentlich nicht schlimm, die Bodenplatte hat trotzdem die erforderlich Höhe – das aber der Bautrupp überhaupt nicht wusste, was eine Erhöhung ist und das Sie durchgeführt werden sollte, bleibt unverständlich. Zudem, hätten meine Eltern dies nicht bemerkt, wäre uns der Betrag der Erhöhung in Rechnung gestellt worden. Dann wurde die Perimeterdämmung in zwei unterschiedlichen Stärken ausgeführt und wieder korrigiert, dann nicht tief genug ausgeführt und wieder korrigiert – kurz gesagt ein MANGELHAFT für die Firma. Zum Glück sind die Lieferscheine des Betons o.k., sonst hätte ich um die Standfestigkeit unseres Hauses gefürchtet. Jetzt hat uns übrigends noch ein Fax der Geschäftsführung erreicht, das einer der Geschäftsführer wg. Unregelmäßigkeiten mit sofortiger Wirkung rausgeschmissen wurde. Unsere Meinung – lieber einen Unternehmer vor Ort engagieren!