Die Bäume werden kahl!!

Seufz,

da geht Sie wieder hin die warme Terassenliegejahreszeit – Luna und ich sind uns einig, war viiieeel zu kurz! Die Blätter rauschen uns wieder um die Ohren, frisches Gras zum Naschen finden wir auch kaum noch – es wird wieder Herbst.

Hier ein paar Eindrücke von den letzten Spaziergängen mit Herrchen – der die kälteren Jahreszeiten vorzieht zum Spazierengehen (tock, tock, tock an die Stirn).

Die Bilder:

Sockenklau ist cool!

Ich klaue Frauchen neuerdings gerne die Mütze vom Kopf und die Socken vom Fuß – sie legt es aber auch so was von darauf an. Wedelt mit ihren Maucken vor meiner Nase, da kann man doch nicht wiederstehen – und danach darf man die Beute verschleppen und wird noch belohnt.

Da kann ich dann doch nichts dafür, oder?!

Eure Luna

Eine schöne Runde mit Herrchen…

Super!

Herrchen hat eine ganz entspannte Runde heute Morgen mit uns gemacht. Wir haben Bessie getroffen, eine Jagdterrier aus Todenfeld. Wenn wir dem erzählen was wir danach gesehen haben wird Sie richtig ärgerlich werden – war wohl eine Wildschweinrotte. Herrchen hats zuerst gehört und uns angeleint *mist*. Und mir, Luna, hat die Pfote auch gar nicht mehr wehgetan. Hatte mir gestern den Ballen angeritzt – Frauchen sagte ‚Einer muss ja den Tierarzt finanzieren.‘

Gääähhnnnn…

…ich bin müde…huch, ich bin umgefallen…könnte mich jemand aufheben…ich…*schnorchel*

Pssst, ich bins, Lilli, ich mach mal schnell ein paar Fotos und zeig euch den müden Beagle Luna…

Eure Lilli (und Luna)

Ich kann nicht mehr…

Aua, meine Pfoten tun mir weh! Herrchen meinte heute morgen eine seehr große Runde mit uns gehen zu müssen – „weil nachher kann es ja Regnen“… und so liegt das Resultat, also ich, auf dem Sofa.

Körbchen gehören uns allen?!

ManOhMan!

Lilli ist ein Rotzlöffel – die glaubt doch echt die Körbchen sind Gemeinschaftseigentum. Ja, wo sind wir denn, in der Beaglekollektive? Ich bin ein Kapitalistenbeagle, jedem Beagle sein eigenes Körbchen *seufz*. Aber ich bin einfach zu faul aufzustehen und die Kleine zu verscheuchen…

Eure Luna

Kuscheln am Morgen

Das Bild von uns hat Seltenheitswert – deswegen haben wir Herrchen das Shooting erlaubt. Der Ofen fackelte, draußen ’nur‘ 8 Grad, da besetzt man gerne zu zweit ein Körbchen….

Ich (Luna) war stinkig…

Als ich heute durch das Gartentor stürmte, verströmte ich einen Hauch von ‚Eau de Kuhflade‘, beinahe etwas zu viel für Herrchens Nase. Frauchens rief nur hinter mir her „Nicht anfassen!“ und „Hol den Gartenschlauch!“. Dabei habe ich in Merzbach nur einen klitzkleinen Kuhfladen entdeckt und wollte mal wieder so richtig gut duften (für die Jungs). Hab den Fladen auch gut erwischt und mich einmal quer durchgezogen (schööööön)…

Aber meine Futterspender meinten ich sollte wieder duften wie sonst auch und holten Eimer, Kernseife und Lappen!

Ich vorher und nachher(recht beleidigt):

Und so wurde ich von Frauchen gereinigt(es erübrigt sich zu erwähnen das ich kein Wasser mag?!):

Jetzt riech ich wieder sauber (aber nicht mehr gut *seufz*)…

Liebe Grüße, Luna

Ich werde Hütehund!!

So dauernd nur Jagdhund – nee, mal ehrlich das füllt mich nicht aus. Und nach gründlicher Recherche werde ich mich wohl zum Hütehund weiterbilden lassen. Hier kann man die ersten Erfolge sehen – auf das Kommando „Luna, hol Lilli“ passiert folgendes: