Erstes Klassenfest und Wanderung

Heute gab es das erste informelle Kennenlernen der Eltern und Kinder der 1. Klasse der Grundschule Merzbach. Wir haben unsere Wutzis (Beagles Luna und Lilli) mit eingepackt, dann zuerst ging es auf eine kleine Wanderung und am Ende gab es Kaffee, Kakao und Kuchen.
Einige Bilder:

Ich bin dann mal auf Abwegen…

Hallo, Luna meldet sich mal wieder!

Da habe ich Frauchen und Herrchen mal wieder feste an der Nase herumgeführt. Samstag habe ich Frauchen und Sonntag Herrchen einfach mal stehen gelassen und mich klammheimlich ohne einen Mucks zu geben in die Büsche geschlagen. Wohin wird nicht verraten, meine beiden Chefs glauben ja ich habe irgendwo vergammelte Wildreste gefunden und hüte das als großes Geheimnis. Wie auch immer, die Masche klappt – ich warte bis der Zweibeiner vor mir ist, Lilli auch nicht hinsieht und ab gehts. Dann drehen sich die beiden um und… tadaaaaa – Luna hat sich in Luft aufgelöst. So nach einer halben Stunde bin ich dann wieder da.

Seltsamerweise muss ich seitdem wieder öfter Leine und Schleppleine tragen, wieso nur…

Also, bis die Tage

Eure Luna

Die Bäume werden kahl!!

Seufz,

da geht Sie wieder hin die warme Terassenliegejahreszeit – Luna und ich sind uns einig, war viiieeel zu kurz! Die Blätter rauschen uns wieder um die Ohren, frisches Gras zum Naschen finden wir auch kaum noch – es wird wieder Herbst.

Hier ein paar Eindrücke von den letzten Spaziergängen mit Herrchen – der die kälteren Jahreszeiten vorzieht zum Spazierengehen (tock, tock, tock an die Stirn).

Die Bilder:

Sockenklau ist cool!

Ich klaue Frauchen neuerdings gerne die Mütze vom Kopf und die Socken vom Fuß – sie legt es aber auch so was von darauf an. Wedelt mit ihren Maucken vor meiner Nase, da kann man doch nicht wiederstehen – und danach darf man die Beute verschleppen und wird noch belohnt.

Da kann ich dann doch nichts dafür, oder?!

Eure Luna

Besuch aus Wien

Nela Bruder und seine Freundin waren ein paar Tage auf Besuch und haben Ihren Sohnemann Nino-Tian mitgebracht.  Workitu wollte zuerst auch ein Brüderchen, am Ende des Besuches hat sie dann aber doch gesagt, ein Brüderchen könne sehr anstrengend sein.

Einige Bilder:

Einige Videos:




Workitu im Zirkus – als Artist

Workitu ist vom 08.-13.10. während der Herbstferien in der Zirkusschule gewesen. Am Freitag haben die kleinen Artisten dann ihre Fähgkeiten demonstrieren – unter begeistertem Beifall von Eltern und Verwandten. Danach gab es noch reichlich Kaffe, Apfelschorle und Kuchen für Gäste und Artisten. Wir sagen vielen Dank Erlebnisakademie, unserer Tochter hat es einen riesigen Spass gemacht!

Einige Bilder:

 

Einige Videos:





Eine schöne Runde mit Herrchen…

Super!

Herrchen hat eine ganz entspannte Runde heute Morgen mit uns gemacht. Wir haben Bessie getroffen, eine Jagdterrier aus Todenfeld. Wenn wir dem erzählen was wir danach gesehen haben wird Sie richtig ärgerlich werden – war wohl eine Wildschweinrotte. Herrchen hats zuerst gehört und uns angeleint *mist*. Und mir, Luna, hat die Pfote auch gar nicht mehr wehgetan. Hatte mir gestern den Ballen angeritzt – Frauchen sagte ‚Einer muss ja den Tierarzt finanzieren.‘

Workitu beim Handball

Workitu war am Sonntag zum ersten Mal bei einem Handballturnier (für Minis). Es hat ihr richtig gut gefallen und Nela auch – die Organisation war super (kleiner Spielparcour für nicht-spielende Mannschaften), viele Zuschauer, so richtig gute Turnier-Atmosphäre für die Kleinen. Zum Schluss gab es dann keine Ranglisten sondern Medaillen für alle…

Die Bilder:

Ein Video: