Noch ne Wanderung…

Hallo 🙋‍♂️
Auch wenn es heute grau in grau ist, einmal eine Eifel-Schleife zum wandern bitte 😁
Katzensteine und Burg Satzvey bei Mechernich stand auf dem Programm, eher Spaziergang als Wanderung, leichte Kost, kaum Höhenmeter, 2 Stunden und gute Wege. Gut zum Durchschnaufen ohne Maske 😷

Spaziergänge und mehr

Dachte wir sollten uns mal wieder melden – die kleine Lillimaus wird richtiggehend schreibfaul.

Wir machen jetzt richtig schöne Spaziergänge – Lilli, der kleine Wutz, kann jetzt locker mit mit mir mithalten. Die Blätter polstern den Boden im Wald richtig gut, ich muss ja auf meine Hüften aufpassen – hab sehr wahrscheinlich HD-E. Heißt das Frauchen und Herrchen sparen dürfen um mir im Alter vielleicht neue Hüftgelenke zu spendieren. *seufz*

Herrchen und Frauchen haben uns eine neue Hundebox für die Autos spendiert, paast in beide super rein – damit wird so eine Urlaubsfahrt bestimmt richtig gemütlich…

Wir haben ein neues Spiel erfunden „Auf-Frauchen-Kämpfen“. Könnt ihr euch ja mal ansehen…

Bei Nick, unserem Deutsch-Drahthaar Nachbarn war Damenbesuch, auch eine Jadghündin – boah war ich eifersüchtig (aber zugegeben, die sieht richtig gut aus, kann Nick gar nicht verdenken das er viel an ihr rumgeschüffelt hat).

Euer Lunawutz

Die Bilder von den vergangenen Tagen:

Der Herbst kommt wieder!

Auf den Spaziergängen liegen wieder viel mehr Blätter um als sonst und der Wald kriegt wieder so komische Farben. Frauchen war in Fotografierlaune und hat so einige Schnappschüsse gemacht und mir jetzt gesagt ich soll die mal der Welt zeigen, Ach, und haben auch Inga und Paula getroffen, Kinder hier aus Todenfeld, die waren mit ihrem Pony zugange und waren reiten…

Pferde *grrrr* *grummel*

Ist ja gut Luna – muss ich wohl erklären, Luna denk das ihr Pferde zweimal beim durchwuseln unter einem Zaun an einer Pferdewiese eine gezwiebelt haben. Seitdem denkt sie bei Pferden an Aua und grummelt und brummelt. Ich sehe Pferde eher als große Hunde und schmeiß mich vor ihnen hin.

Eure Lillimaus

Die Bilder vom Herbst:

Sonnige Herbstgrüße

Heute war ein richtig sonniger, wenn auch kalter Herbsttag. Herrchen und Frauchen sind zur Sternwarte mit mir und haben mit mir gespielt, so laß ich mir das gefallen. Wenn man dann noch nach Hause kommt und weiss der Kaminofen wird mich auf meinem Schaffell gleich so richtig aufwärmen – hach, Todenfeld ist ein schönes Fleckchen für Beagle wie mich…

Und wir haben übrigens auch einen Tannenbaum ins Haus geholt – aber der soll nicht für mich sein, sondern für jemanden namens Christkind und etwas namens Weihnachten… keine Ahnung was DAS jetzt wieder wird, ich lass mich überraschen und werde euch weiter berichten.

Ein Hurra auf den Herbst!

Wisst ihr was ich am Herbst total mag – abgesehen vom Toben in Blättern und wutzen durch Feld und Flur?
Relaxen und den lieben langen Tag mit Frauchen oder Herrchen kuscheln, schnorcheln und anbuckern. Speziell eine Schlafpose ist für mich wie geschaffen – Frauchen nennt es den „Auffahrunfall„. Ratet bei den Bildern mal warum…