Noch ne Wanderung…

Hallo 🙋‍♂️
Auch wenn es heute grau in grau ist, einmal eine Eifel-Schleife zum wandern bitte 😁
Katzensteine und Burg Satzvey bei Mechernich stand auf dem Programm, eher Spaziergang als Wanderung, leichte Kost, kaum Höhenmeter, 2 Stunden und gute Wege. Gut zum Durchschnaufen ohne Maske 😷

Wanderung Geierlay-Hängebrücke

So, nachdem ich jetzt meine Neigung zu Wandern entdeckt habe (wen wundert es, ich bin vorbelastet als Bundeswehrsoldat) stelle ich ab und zu kleine Berichte zu diesen Ausflügen ein… Am Freitag habe ich die Gelegenheit eines freien Tages genutzt und bin um 07:30 Richtung Geierlay-Schleife im Hunsrück gefahren. Mit Moselquerung um 08:30 angekommen habe ich den letzten freien Parkplatz direkt an der Hauptverkehrsstrasse bekommen.

Die Wanderung selber ist etwa 6-7km lang, eher mager ausgeschildert und mäßig abwechslungsreich. Nichts für ältere Semester, es gibt sehr schmale und nicht sonderlich feste Pfade. Highlight ist natürlich die Hängebrücke selber – aber selber ein Schisser wie ich (nicht schwindelfrei) schafft es rüber – und das ist ein tolles Erlebnis, empfehlenswert!

Ich bin von der Wanderung wieder um 11:30 am Auto angekommen – und für Coronazeiten war bereits die Hölle los… gefühlt 90% Holländer, alle auf Parkplatzsuche (die ausgezeichneten Parkplätze alle kostenpflichtig) und nur Einbahnverkehr auf der Brücke selber – eine Stunde die eine, eine Stunde die andere Richtung… also mit Wartezeit… ist ein echter Touri-Hotspot.

Dann gab es Brotzeit und zuhause ein tolles Bild 😉 meiner sommersprossigen Wade…